Startseite Wir über uns Speisen & Getränke Ein paar Fotos Anfahrt Kontakt Musik & Co unsere Umgebung Impressum
Überschrift unsere Umgebung

Direkt vor unserer Tür fließt die Dahme, ein zauberhafter Fluss, der je nach Wetterlage dem aufmerksamen Gast an seinem Ufer seine vielfältigen Facetten zeigt. Die „Dahme“ ist ein kleiner Nebenfluss der Spree und entspringt nahe der gleichnamigen Stadt. Sie schlängelt sich auf etwa 100 Kilometern durch heute noch unberührte Natur mit über 70 Seen, Kanälen und endlosen Wiesen und Wäldern und schafft dabei eine traumhafte Landschaft. In Berlin-Köpenick mündet sie kurz hinter der Schlossinsel in die Spree. Auf diesen Wasserwegen kann man so über Berlin nach Mecklenburg und sogar bis an die Ostseeküste oder über den Spreewald bis in die Dresdener Umgebung schippern.

Schon Theodor Fontane wusste in Seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" zu berichten:
„An der Brücke zu Cöpenick treffen zwei Flüsse beinahe rechtwinklig zusammen: die ‚eigentliche’ Spree und die ‚wendische’ Spree letztere auch ‚die Dahme’ geheißen. Die wendische Spree mehr noch als die eigentliche bildet eine große Anzahl prächtiger Seeflächen die durch einen dünnen Wasserfaden verbunden sind. Ein Befahren dieses Flusses bewegt sich also in Gegensätzen und während eben noch haffartige Breiten passiert wurden auf denen eine Seeschlacht geschlagen werden könnte drängt sich das Boot eine Viertelstunde später durch so schmale Defilès dass die Ruderstangen nach rechts und links hin die Ufer berühren. Und wie die Breite so wechselt auch die Tiefe. An einer Stelle Erdtrichter und Krater wo die Leine des Senkbleis den Dienst versagt und gleich daneben Pfuhle und Tümpel wo auch das flachgehendste Boot durch den Sumpfgrund fährt. So diese Wasserstraße.“

In unserem Ort Heidesee, OT Dolgenbrodt wurde eine Brücke speziell für Radfahrer und Fußgänger errichtet, die auch rollstuhlgerecht ist. Damit schloss sich der Europa-Radwanderweg und der Fährbetrieb wurde eingestellt. Anfang Juni 2007 gab es aus diesem Anlass dass 1. Heidesee-Brückenfest mit Dorffest in Dolgenbrodt, wo die Leute viel Spaß hatten.

Viel Interessantes gibt es in unserer unmittelbaren und weiteren Umgebung zu entdecken. Nachfolgend geben wir ein paar Tipps:

Kinderbauernhof Gussow

Auf dem Gutshof Gussow freuen sich große und kleine Tiere auf Kindergarten- und Schulkinder. Sie können mal einen oder mehrere Tage Bauer sein, Brot im Holzbackofen backen, einen tollen Kindergeburtstag feiern, auf dem Heuboden toben, erfahren wo die Milch herkommt und die Schweine im Stall besuchen.
Im Ku(h)lturstall gibt es reine Hausmanns-kost, die man erlebt haben muß.
www.kinderbauernhof-gussow.de


Prieros

Prieros ist ein märkisches Dorf an der Dahme im Naturpark Dahme-Heideseen gelegen. Umgeben von schönen Seen und Wäldern ist die ca. 1000 Einwohner zählende Gemeinde ein idealer Ausflugsort für Naturliebhaber – nur eine Stunde von Berlin entfernt. Der Lange See, die Dahme und die Schmölde sind die größten Gewässer, von denen der Ort umgeben ist.
Im Ortskern in der Tourist-Info kann man zahlreiche Vorschläge für Rad- und Wandertouren in die Umgebung erhalten. (Tel. 03375-291269)

Sehenswert ist in Prieros der Biogarten mit dem Botanisch-Naturkundlichen Lehrgarten und das Heimatmuseum im 250 Jahre alten Heimathaus. Es bietet einen Überblick über bäuerliche Lebensweise und heimisches Handwerk.


Reiterhof Streganz

Unser Reiterhof ist seit vielen Jahren in Brandenburg zu Hause. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten auf und um unseren Reiterhof in Streganz. Egal ob Ausflüge aufs Land, mit Kremser und Kutsche, Kindergeburtstage, Gruppen- und Klassenfahrten, Hochzeiten oder sonstige Feiern, wir haben das Richtige für Sie, zu erschwinglichen Preisen. Unser Ziel ist es Ihnen einen freundlichen, angemessenen Service und Aufenthalt zu bieten. Weitergehende Informationen erhalten Sie auf der Seite hope-ranch.npage.de


Mietboote Gussow

Suchen Sie Ruhe und Entspannung im Urlaub oder am Wochenende - dann machen Sie sich auf den Weg zu einer Bootsfahrt in die wunderschönen Gewässer des Dahmelandes. Wir halten ein vielfältiges Angebot für Sie bereit:

  • Ruderboote, Paddelboote (1er, 2er, 3er)
  • Kanadier (3-4er), Tretboote (5 Pers.)
  • Ruderboote mit Außenbordmotor, führerscheinfrei
  • Sportboote (4 Pers.), führerscheinfrei
  • Motorboot “Seemöwe” (7 Pers.), führerscheinfrei
  • Vorderkajütboot “Lisa” (8 Pers.) mit Bootsführerschein
  • Vorderkajütboot “Flipper” (8 Pers.) mit Bootsführerschein
  • Charterboot “Fortuna” (11 Pers.) mit Bootsführerschein
  • führerscheinfreies Hausboot VOYAGER 860
  • Charterboot "Exkursion" (30 Pers.), mit dem wir auf Anfrage Rundfahrten ab oder zum Fährhaus anbieten.

Darüber hinaus können Sie sich in unserem Gartencafé entspannen, eine Seenrundfahrt buchen, sich in unserem Ferienhaus zum fairen Preis wohlfühlen oder auch Ihr eigenes Boot an einem gemieteten Bootsstand festmachen. Weitere Informationen finden Sie unter
www.mietboote-gussow.de



Königs Wusterhausen

Die nächst größere Stadt mit rund 33.000 Einwohnern hat mit seinem Schloss ein besonderes Ausflugsziel zu bieten. Das Schloss gründet sich auf eine Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die erstmals 1382 erwähnt wurde. 1682 wurde das Anwesen durch den Großen Kurfürsten für seinen Sohn Friedrich I. erworben, welcher es wiederum seinem Sohn Friedrich Wilhelm I., dem späteren Soldatenkönig schenkte. Friedrich Wilhelm I. verachtete die barocke Verschwendungssucht seines Vaters, der Preußen mit dem Ausbau der Schlösser in Potsdam und Berlin an den Rand des Ruins gebracht hatte. Er nutzte das einfache Schloss in Wusterhausen als Jagdschloss und Sommersitz und hielt sich möglichst nur im Winter in den Stadtresidenzen auf. Zu seinen Ehren erhielt der Ort Wusterhausen ab dem Jahre 1717 den Zusatz „Königs“ in der Bezeichnung.

Der Soldatenkönig wohnte bevorzugt in diesem kleinen Schloss, hier hielt er seine berühmten Tabakskollegien ab, hier konnte er sich mit der Ausbildung seiner Langen Kerls von den Staatsgeschäften ablenken oder auf die Jagd gehen - eines der wenigen aristokratischen Vergnügen, welches er sich erlaubte. Weitergehende Informationen finden Sie unter www.koenigs-wusterhausen.de


Kinder- und Jugenderholungszentrum


Hölzerner See

Unser KiEZ liegt am Nordufer des Hölzernen Sees in der Dubrow, einem herrlichen Waldgebiet südlich von Berlin. Hier bieten wir Kindern, Jugendlichen und Familien auf 16,5 Hektar Freizeitspaß und Erholung, Spiel und Sport. Der eigene Badestrand, die Beachvolleyballplätze, die Sportbootausleihe, die Tischtennishalle und ein Rodelberg verlocken zum Spielen und Toben.

In der Hobbybude können unsere Gäste ihre Kreativität entfalten. Im Naturbastelraum (siehe Foto), im Zeichensaal mit Gips-, Seiden- und Textilmalerei, in der Hexenküche, im Specksteinraum - in dem auch Kerzenziehen und -gießen möglich ist - und im Wasserkabinett - hier auch Korbflechterei - wird unter pädagogischer Anleitung gewerkelt, gemalt, gekocht und experimentiert.

Die Anlage ist weitgehend rollstuhlgerecht.

Ausführliche Informationen finden Sie hier: www.hoelzerner-see.de und www.frauensee.de


Teamgeist Yachtclub

Wir begrüßen Sie herzlich in Kolberg am Wolziger See. Der Teamgeist Yachtclub ist kein gewöhnliches Restaurant, sondern ein Veranstaltungsgelände für Ihre erlebnisreiche Feier. Wir bieten Ihnen private Feierlichkeiten wie lecker Brunchen, einen aktiven Tag am See, maritime Hochzeiten, Ihre Geburtstagsfeier, Jugendweihe, Seminargruppentreffen oder die Vereinsfeier am See.

An öffentliche Veranstaltungen im Teamgeist Yachtclub bieten wir an den Tanz im Yachtclub, Mondscheinsegeln, Silvester und Familiensonntag.

Informieren Sie sich unter www.teamgeist.com



Hinweis zu den verwendeten Bildern und teilweise der Texte:
als Quelle wurde Wikipedia genutzt und die angegebenen Internetseiten.